Beiträge

Bärchen

Herdenschutzhundmischling, geb. 2018

Bärchen ist als Fundhund im Alter von ca. 8 Wochen zu seiner Familie gekommen. Bärchen hat im Familienverband mit kleinen Kindern und einer Katze gelebt. Leider ist es mit einem Besucher zu einem Zwischenfall gekommen, da Bärchens Stressanzeichen wahrscheinlich bereits über einen längeren Zeitraum nicht erkannt worden sind.
Bei fremden Menschen zeigt sich Bärli zu Beginn unsicher, taut aber schnell auf und ist freundlich. Der schöne Rüde braucht Zeit und darf nicht bedrängt werden. Hat er Vertrauen gefasst und kennt die Personen, ist er sehr verschmust. Tägliche entspannte Spaziergänge mit seinen Bezugspersonen genießt er sehr.Bärchen lernt sehr schnell, liebt es mit Leckerlis belohnt zu werden und ist eine richtige Wasserratte. Routinen sind für den Junghund sehr wichtig, da sie ihm Sicherheit und Stabilität geben. 
Wir suchen für Bärchen nach einer Familie, bei der er wieder ein vollwertiges Familienmitglied sein kann. Er ist kein Stadt- oder Wohnungshund, ein Haus mit Garten in einer ländlichen Umgebung ist für ihn das perfekte Zuhause. Kinder sollten bereits etwas älter sein, ein Kennenlernen anderer Hunde und Katzen im Haushalt ist notwendig. Bärchen wird von einer erfahrenen Hundetrainerin betreut, sie wird bei seiner Vermittlung Bärchen und seiner zukünftigen Familie zur Seite stehen. 

Babykatzen

Ab dem Frühling bis in de Spätherbst versorgen wir bis zu 300 Katzen. Oft handelt es sich um unerwünschte Würfe, ausgesetzte Mutterkatzen mit Kitten oder trächtige Mutterkatzen, Kitten, deren Mütter einen Unfall hatten oder um so genannte Streunerkatzen. 
Die Pflege der Kätzchen ist sehr zeit- und arbeitsintensiv. Kleine Kätzchen müssen alle 2 Stunden gefüttert werden. Streunerkätzchen brauchen sehr oft medizinische Betreuung, um die ersten Wochen zu überleben. 
Wir suchen für alle unsere Kätzchen nach einem liebevollen und verantwortungsbewussten Zuhause. Kätzchen werden nur paarweise vergeben und wenn sie mindestens 8 Wochen alt sind.

Livio

Spitzmischling, geb. 2016

Livio hat einen langen und aufregenden Weg hinter sich, bis er ins Brucker Tierheim gekommen ist. Der hübsche Rüde stammt aus dem Auslandstierschutz und sollte bei einer Autobahnraststation seiner neuen Besitzerin übergeben werden. Livio war jedoch total überfordert, panisch und ängstlich, sodass er davonlaufen wollte. Die Polizei wurde gerufen und letztendlich das Tierheim Bruck, um den völlig aufgelösten Livio aus dem Polizeiauto, in dem er sich verkrochen hatte, zu bergen. 
Die ersten Tage im Tierheim waren für Livio nicht weniger aufregend, musste er sich doch erst an die neue Umgebung, an die Hunde und unsere Pfleger gewöhnen. Mittlerweile begleitet er unsere Pfleger in den Hof und ist gerne bei ihnen. 
Livio ist ein verspielter und verschmuster Hund. Er dürfte bei einer Familie gelebt haben, da er Mensch gewöhnt zu sein scheint und sich immer über Besuch, Spiel und Spaß freut :-). Bei seiner Trainerin zeigt sich Livio sehr gelehrig, er ist ein schlauer kleiner Kerl. 
Livio geht gerne spazieren und verhält sich anderen Hunden gegenüber höflich. Er ist definitiv kein Stadthund! Wir suchen für Livio nach einem Zuhause bei erfahrenen und geduldigen Menschen. Katzen sollten nicht im gemeinsamen Haushalt leben. Ideal ist ein Haus mit einem eingezäunten Garten in einer ländlichen Gegend. 

 

Veranstaltungen

Adventflohmarkt

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit uns die besinnlichste Zeit im Jahr zu begehen.

Im stimmungsvollen Ambiente können Sie in unseren Flohmarktzelten nach Geschenken für Familie, Freunde oder Verwandte stöbern sowie nach Weihnachtsschmuck und -deko für Ihr Zuhause suchen.
Natürlich wird es auch wieder selbstgemachte Adventkränze und Gestecke, selbstgemachte Kekse und Punsch geben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Genießen Sie bei uns die Vorweihnachtszeit bei Musik, Keksen und Punsch!

Der Erlös kommt zu 100% unseren Tieren zugute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Flohmarkt