Zuppo und Bounty

Zuppo (geb. ca. 2012) und Bounty (geb. ca. 2015), EKH

Zuppo (schwarz-weiß) wurde nach einem Autounfall gefunden und zu unserer Tierärztin gebracht. Leider konnte sie ein Hinterbeinchen nicht mehr retten. Zuppos Behandlung war langwierig, da die Wunde mehrmals täglich kontrolliert und gereinigt werden musste. Dementsprechend missmutig war der schöne Kater zu Beginn. 
Nachdem er ins Katzenhaus umgezogen ist, hat sich Zuppos neugierige und zutrauliche Seite gezeigt. Unsere Katzen können sich während der Morgen- und Abenddienste frei im Katzenhaus bewegen. Als eines Tages Bounty im Katzenhaus unterwegs war, ist Zuppo seinem Pfleger Florian entwischt. Zwischen den beiden Katern war es Liebe auf den ersten Blick, sodass sie mittlerweile zusammengezogen sind und nur gemeinsam vermittelt werden.
Aufgrund von Zuppos Handicap werden er und Bounty nur in Wohnungshaltung oder in gesicherten Auslauf vermittelt. 
Die zwei Kater sind tierärztlich untersucht, kastriert und geimpft.

Agnes und Suzan

Agnes (geb. 2020) und Suzan (geb. 2018), EKH

Agnes (getigert) und Suzan (schwarz weiß) sind zwei ruhige Katzen. Die beiden Samtpfoten sind schüchtern, tauen jedoch langsam auf und bei ihren Pflegern sind sie schon richtig mutig. 
Agnes und Suzan suchen nach einem gemeinsamen Zuhause, da sie sehr aneinander hängen. Wir suchen für sie nach einem Zuhause mit einem gesicherten Ausgang, auch Wohnungshaltung ist möglich. Bringt man etwas Geduld auf, so werden die beiden Katzendamen sicher zutrauliche und zugängliche Katzen werden. 
Agnes uns Suzan sind wie alle unsere Katzen tierärztlich untersucht, geimpft und kastriert. 

Emmy

Emmy, EKH, geb. 2013

Emmy ist ins Brucker Tierheim gekommen, da sie in ihrem bisherigen Zuhause nicht die nötige Ruhe finden konnte. Emmy ist eine sehr ruhige und sensible Katze. Sie erholt sich täglich mehr und kommt langsam an. Die hübsche Katzendame ist sehr sanft und lieb. 
Ob Emmy alleine oder zu einer weiteren Katze vermittelt werden kann, können wir noch nicht sagen.