Rosalinde, Mathilda und Rupert

Rosalinde, Mathilda und Rupert, EKH, geb. ca. 2016

Wir wurden vom Verein Katzfatz gefragt, ob wir Rosalinde, Mathilda und Rupert bei uns aufnehmen können, da ihr Besitzer so schnell wie möglich sein Haus verlassen muss.
Noch sind die 3 Katzen zurückhaltend, sie lassen sich jedoch schon streicheln. Rupert hat großen Appetit und bekommt sofort schlechte Laune, wenn sein Schüsselchen leer ist.
Rosaline, Mathilda und Rupert wurden tierärztlich untersucht und erstversorgt. Sobald sich alle 3 eingelebt haben, werden sie unserer Tierärztin vorgestellt.

Energy

Energy aka Erwin, Bengal – Kater, geb. 2008

Energy wurde aufgrund geänderter Lebensumstände, die ihn belastet haben, ins Brucker Tierheim gebracht. Er ist ein reinrassiger Bengal – Kater, der ausschließlich in Wohnungshaltung gelebt hat. 
Rassetypisch ist Energy sehr gesprächig. Der schöne Kater ist zutraulich und geht offen auf Menschen zu. Beim Futter zeigt er sich nicht wählerisch, er nimmt mittlerweile jedoch auch schon hochwertigeres Futter an. 
Wir suchen für Energy nach einem Zuhause mit Katzengesellschaft. Rassekenntnisse sind sicherlich von Vorteil, jedoch kein Musskriterium.  

Shir Khan

Shir Khan, EKH, geb. ca. 2008

Shir Kahn wurde gemeinsam mit Mogli und Balu in einer Transportbox ausgesetzt auf einem Feldweg in Bruck gefunden. Shir Khan war in den ersten Wochen sehr verschreckt und hat sich nicht gezeigt. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen ist es unseren Pflegern und Pflegerinnen jedoch gelungen, Shir Khans Vertrauen zu gewinnen. Shir Khan ist sein sehr stattlicher und großer Kater. Seine Streicheleinheiten fordert er mit Nachdruck ein. Er hat nur noch ein Auge, kommt damit aber gut zurecht.
Wir suchen für Shir Khan ein Zuhause, in dem er seinen Lebensabend in Ruhe und Geborgenheit verbringen kann. Shir kann ist wie alle unsere Katzen tierärztlich untersucht, geimpft und kastriert.

Schlumpfi und seine Freunde

Schlumpfi und seine Freunde, EKH, geb. ca. 2015

Schlumpfi und 4 weitere schwarze Katzen wurden vom Verein Katzfatz auf einer vom Verein betreuten Futterstelle versorgt. Da in der Nähe bzw. bei der Stelle Gift gefunden wurde, war es für Schlumpfi und seine Freunde zu gefährlich, sodass sie ins Brucker Tierheim gebracht worden. Die 5 schwarzen Schönheiten sind zwar etwas schüchtern, zeigen sich jedoch und einige lassen sich sogar schon streicheln.
Wir suchen für Schlumpfi und seine Freunde ein Zuhause mit gesicherten Freigang bzw. in einer ruhigen, ländlichen Gegend. Die Schlümpfe sind kastriert, tierärztlich untersucht und geimpft. 

Eva, Elsa und Enza

Eva, Elsa, Enza, EKH, geb. 2020

Eva, Elsa und Enza sind ca. 3 Monate alt (Stand Oktober 2020). Die 3 Schwestern waren anfangs sehr schüchtern und Menschen gegenüber misstrauisch. Mittlerweile verstecken sie sich nicht mehr, wenn sie Menschen sehen und werden langsam neugierig. 
Wir suchen für die 3 E’s nach einem Zuhause bei geduldigen Menschen, sehr gerne auch mit Erfahrung mit scheuen Katzen. 
Eva, Elsa und Enza sind wie alle unsere Tiere geimpft und tierärztlich untersucht. 

Babykatzen

Derzeit suchen keine Babykatzen nach einem Zuhause.

Tom und Jerry

Katzen, EKH, geb. 2004

Tom (männlich, silbergrau) und Jerry (weiblich, getigert) sind ins Brucker Tierheim gekommen, da ihr Besitzer schwer erkrankt und im Krankenhaus ist. Er wird auch nicht mehr nach Hause zurückkommen. Ein sehr umsichtiger Nachbar hat sich eine Zeit lang um die beiden gekümmert und letztendlich zu uns gebracht.
Tom und Jerry sind Geschwister und 16 Jahre alt. Sie haben ihr gesamtes Leben miteinander verbracht. Zur Zeit sind sie noch etwas schüchtern und von der neuen Situation verunsichert. Sie sind zwei ruhige Katzen und mit Geduld zutraulich und verschmust. Tom und Jerry waren Freigang gewöhnt, weshalb sie ihr Aufenthalt im Tierheim zusätzlich stresst. Wir suchen für Tom und Jerry nach einem gemeinsamen Zuhause, wo sie ihren Lebensabend verbringen können. Die Geschwister sind kastriert, geimpft und gesund. 

Tom und Jerry leben derzeit auf einer liebevollen Pflegestelle. 

Poppy

Katze, EKH, geb. ca. 2005

Poppy wurde in einem sehr geschwächten Zustand gefunden. Sie war sehr dünn, dehydriert und hatte ein stark verschmutztes Fell. Nach einer gründlichen medizinischen Untersuchung stand zum Glück fest, dass Poppy für ihr Alter und ihren Allgemeinzustand gesund ist :-). Poppy ist mindestens 15 Jahre alt, wahrscheinlich jedoch schon älter. Sie hat keine Zähne mehr und benötigt Spezialfutter. Dennoch hat sie die Freude am Leben nicht verloren und ist Menschen gegenüber sehr zutraulich. Sie liebt weiche Bettchen und plüschige Stofftiere, in die sie sich hineinkuscheln kann. Poppy ist eine sehr verschmuste Katzenomi. Wir möchten Poppy einen schönen Lebensabend in der Geborgenheit einer Familie geben. Daher lebt Poppy derzeit bei einer erfahrenen und liebevollen Pflegemama. Das Tierheim Bruck kommt weiterhin für die medizinische Versorgung und das Futter von Poppy auf. 

Snowy und Tiara

Katzen, EKH, geb. ca. 2010

Snowy und Tiara leben seit 10 Jahren im Tierheim.  Snowy hat nur noch drei Beinchen und orientiert sich  stark an ihrer Freundin Tiara. Aufgrund ihrer Zurückhaltung Fremden gegenüber hat es sehr lange gedauert, bis sie jemanden an sich heran gelassen haben. Snowy und Tiara haben von ihrem Fensterplatz aus den ganzen Innenhof im Blick gehabt und die Aussicht sehr genossen. Paulis ehemalige Pflegemama hat sich in die beiden verliebt und beschlossen, ihnen einen Pflegeplatz auf Lebzeiten zu geben. Snowy und Tiara leben jetzt in einem tollen Haus mit gesichertem Freigang und können selbst entscheiden, ob und in welchem Tempo sie Kontakt zu ihrer Pflegemama aufnehmen.<
Snowy und Tiara sind wie alle unsere Tiere kastriert und geimpft. Das Tierheim Bruck kommt weiterhin für die medizinische Versorgung und das Futter für Snowy und Tiara auf.