Hui und Booh

Hui und Booh, EKH, geb. 06.06.2021

Hui (Kater mit viel weiß) und Booh (getigert) sind sehr verängstigt und verschreckt zu uns gekommen. Sie wurden privat vermittelt und von ihren ehemaligen Besitzern trotz deutlicher Gegenwehr „zwangsbekuschelt“. Da sie durch den Stress unsauber geworden sind, wurden sie bei uns abgegeben. 
Hui ist bereits etwas aufgetaut, er braucht jedoch noch Zeit und Geduld. Boo bleibt zur Zeit noch lieber in sicherer Distanz zu Menschen und beobachtet sie. Sowohl Hui als auch Booh benutzen seit ihrer Ankunft im Tierheim das Katzenkisterl und es kommt keine Unsauberkeit mehr vor. 
Wir suchen für Hui und Booh nach einem gemeinsamen Zuhause ohne Kleinkinder bei einfühlsamen Menschen. Mit Geduld und in einer ruhigen Umgebung werden beide sicher großartige Familienmitglieder. 
Wie alle unsere Tiere sind Hui und Booh tierärztlich untersucht, getestet und geimpft. 

 

Juice

Juice, EKH, geb. 19.05.2021

Juice lebt gemeinsam mit anderen gleichaltrigen Kitten in unserer Kids Corner. 
Das Katzenmädchen ist eine ruhige und sanfte Katze, die sehr gerne kuschelt. Juice muss noch lernen, dass sie Menschen vertrauen kann. Gibt es Leckerchen, kommt sie jedoch schon nahe ran und bei Futterspielen macht sie aktiv mit. Ruhige Beschäftigung mit Menschen nimmt sie bereits gerne an. 
Wir suchen für Juice ein Zuhause mit ihren Kittenfreunden aus der Kids Corner oder mit einem zweiten gleichaltrigen Kätzchen. Ideal ist ein Haushalt ohne Kleinkinder, da Juice von kleinen Kindern noch sehr überfordert ist. 
Juice ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht, getestet und geimpft. 

Mia

Mia, EKH, geb. Mai 2020

Mia lebt im Tierheim Bruck in einer Großfamilie und unterstützt ihre Schwestern bei der Aufzucht der Kitten. Mia zeigt sich sehr geduldig und freundlich mit anderen Katzen, sie kuschelt sehr gerne und oft mit ihrer Mama Elsa. Die hübsche Tigerkatze ist als erste der M&M’s aufgetaut und zeigt sich offen gegenüber Katzen und Menschen. Durch ihre ruhige und entspannte Art ist sie für die Kitten immer eine Tante zum Anlehnen und Kuscheln. 
Wir suchen für Mia idealerweise ein gemeinsames Zuhause mit ihrer Mama Elsa oder mit einer gleichaltrigen Katze.
Mia ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht und geimpft. 

 

Isa

Isa, EKH, geb. ca. 2020

Isa ist eine der Mamas unserer M&M’s. Sie ist etwas aufgeweckter als ihrer Schwester Ria, auch auch sehr sanft, ruhig und liebevoll. Isa braucht auch etwas Zeit um Vertrauen zu fassen, ist dann aber eine sehr anschmiegsame Katze und genießt sanfte Streicheleinheiten. 
Isa kann mit einer ihrer Schwestern oder ihrer Mama Elsa ausziehen. Ein Zuhause mit einer gleichaltrigen Katze oder in einem ruhigen Mehrkatzenhaushalt ist für Isa ebenfalls ideal.
Isa ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht, sie wird noch kastriert. 

 

Ria

Ria, EKH, geb. November 2020

Ria ist eine der Mamas unserer M&M’s. Ria ist eine sehr ruhige, sanfte und liebe Katze. Sie hat gemeinsam mit ihren Schwestern und Oma Elsa ihre Kitten bei uns im Tierheim großgezogen. Sie taut langsam auf und fasst schnell Vertrauen, wenn ihr der notwendige Freiraum gegeben wird. 
Ria kann entweder zu zweit mit einer ihrer Schwestern, ihrer Mama oder zu einer gleichaltrigen Katze ziehen. Da sie im Tierheim in einer Großfamilie lebt, kann sie auch in einen Mehrkatzenhaushalt aus Kätzinnen ziehen. 
Ria ist tierärztlich untersucht, sie wird noch kastriert. 

Elsa

Elsa, EKH, geb. ca. 2019

Elsa ist die Großmutter unserer Katzengroßfamilie. Sie hat gemeinsam mit ihren Töchtern die M&M’s im Tierheim großgezogen. Elsa ist noch schüchtern und lässt sich derzeit noch nicht anfassen. Jedoch sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen sitzt sie schon gerne dabei und wartet geduldig. Sie bleibt auch bei Kindern ruhig, braucht hierbei jedoch noch etwas Zeit, um Vertrauen fassen zu können. Elsa ist eindeutig eine unserer geduldigsten und entspanntesten Katzen, wenn im Katzenhaus viel los ist. 
Elsa wird vorzugsweise mit einer ihrer Töchter vermittelt. Ideal ist auch ein Zuhause bei einer gleichaltrigen Katze sowie in einem Mehrkatzenhaushalt. 
Elsa ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht, kastriert und geimpft. 

Tig

Tig, EKH, geb. 2015

Tig ist ein ehemaliger Streunerkater. Er braucht etwas Zeit, um aufzutauen. Hat er Vertrauen gewonnen, ist er jedoch ein großer Schmusekater :-). 
Tig hatte Probleme mit den Zähnen, weshalb eine Zahnsanierung in der Tierklinik Parndorf notwendig war. Seitdem geht es ihm jedoch sehr gut, er ist schmerzfrei und er hat einen gesunden Appetit. 
Wir suchen für Tig nach einem liebvollen Zuhause bei einem zweiten gleichaltrigen Kater. 
Tig ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht, geimpft und kastriert. 

Jax

Jax, EKH, geb. ca. 2016

Jax war ein Streunerkater und wurde verletzt gefunden. Er wurde zu uns gebracht und gesund gepflegt.
Der schöne Kater ist Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend, zu seinen Pflegerinnen und Pflegerin nimmt er jedoch schon aktiv Kontakt auf. Jax nimmt es mit den Fütterungszeiten sehr genau und wartet pünktlich auf sein Essen.
Wir suchen für Jax ein Zuhause bei ruhigen und geduldigen Menschen, die ihm Zeit geben anzukommen. Für Jax ist ein zweiter, ebenfalls älterer und ruhiger Kater als Zweitkater ideal.
Jax mussten alle Zähne gezogen werden, da er deshalb große Schmerzen und gesundheitliche Probleme hatte. Aus diesem Grund wird Jax auf einen Platz mit Wohnungshaltung vermittelt.
Jax ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht, geimpft und kastriert. 

Elsa, Pia, Mia, Isa, Ria und Kids

Elsa (geb. ca. 2018), Pia, Mia, Isa, Ria (geb. ca. 2020) und Kids (geb. Juni 2021)

Unsere Katzengroßfamilie ist ganz besonders: sie besteht aus 8 Kitten, 2 Mamas, 2 Tanten und einer Oma. Die Mamas wurden trächtig in Mannersdorf gefunden und haben ihre Kätzchen im Tierheim zur Welt gebracht. Die Schwestern und die Oma sind ebenfalls zu uns gekommen und so haben wir uns dazu entschlossen, die Familie nicht zu trennen. Die Kitten sind dadurch in einer sogenannten Schwesternschaft großgeworden. Diese Art der Aufzucht ist in einem Tierheim sehr selten, für die die Kitten jedoch ein riesiger Vorteil. Sie lernen dadurch das Katzen – ABS und sind perfekt sozialisiert.
Die Mütter und Tanten sind ca. 1 Jahr alt, die Oma Elsa 3 Jahre. Idealerweise werden die erwachsenen Katzen zu zweit oder zu dritt bzw. zu einer gleichaltrigen, bereits im Haushalt lebenden Katze, vermittelt. 
Die Kitten werden ausschließlich zu zweit vermittelt.
Unsere Katzengroßfamilie ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht und geimpft.