Poppy

Poppy wurde im Winter 2019 in einem sehr geschwächten Zustand gefunden. Im Tierheim wurde sie liebevoll aufgepäppelt und ist wieder zu Kräften gekommen.
Poppy hat den Kontakt zu Menschen geliebt, genauso wie sie ihre weichen Bettchen und Kuscheltiere sehr gemocht hat. Einen Lebensplatz für ein altes und krankes Tier zu finden, ist nicht einfach. Poppy war mindestens 15 Jahre alt, als sie gefunden wurde, nicht gesund und inkontinent. Umso mehr hat es uns gefreut, dass sie zu ihrer Pflegemama Bettina ziehen konnte, die bereits Snowy und Tiara sowie Pauli und später Petzi bei sich aufgenommen hat.
Poppy hat jede Diagnose in den Wind geschlagen und noch schöne eineinhalb Jahre bei ihrer Pflegemama verbracht.
Gestern mochte sie ihre geliebte Katzenmilch und den Schlecksnack nicht mehr annehmen. Sie hat sich hingelegt und ist friedlich eingeschlafen.

Liebe Poppy, du warst nicht nur eine liebenswerte und noch im hohen Alter schöne Katzendame, du warst auch eine Kämpferin. Du hattest eine schöne Zeit in deinem Zuhause und wurdest bis zum letzten Tag geliebt.

Run free little one