Loki

Deutscher Schäferhund, geb. ca. 2015

Loki musste aufgrund drastisch geänderter Lebensumstände seines Vorbesitzers so schnell wie möglich ein neues Zuhause finden. 
Gemeinsam mit dem Wiener Waldtierheim und unserer Hundetrainerin wurde Loki abgeholt. Der schöne Schäferrüde ist in seinem Leben wahrscheinlich bisher nur zweimal mit dem Auto mitgefahren – einmal als Welpe und das zweite Mal, als er in das Tierheim gebracht wurde. Wir haben eine dreiviertel Stunde im Schneeregen gewartet, bis sich Loki aus dem Auto zu steigen getraut hat. 
Loki hat 6 Jahre im Innenhof seines Vorbesitzers gelebt. Er kennt andere Hunde und wurde von seinem früheren Herrchen sicher gemocht. Loki kennt nichts außerhalb des Innenhofs. Innenbereich, Leine, Halsband, geschweige denn ein Brustgeschirr, sind neu für ihn. Der stattliche Schäferrüde sucht die Nähe zu Menschen, ist jedoch mit diesem Wunsch gleichzeitig überfordert. Schäfertypisch reagiert er auf Stress und neue Situationen mit Hochspringen, Klappern, Fiepen und Bellen. Loki orientiert sich stark an seinen Bezugspersonen und sucht den Kontakt zu ihnen. 
Loki ist wie alle unsere Tiere tierärztlich untersucht, geimpft und gechippt. 

Loki ist derzeit noch nicht zur Vermittlung freigegeben.