Balu und Mogli

Balu und Mogli wurden gemeinsam mit Shir Khan ausgesetzt in Transportboxen auf einem Feldweg gefunden. Die hübsche Mogli konnte mit Shir Khan am schnellsten wieder Vertrauen zu Menschen fassen, Balu war immer etwas misstrauischer. Mogli hat ihre zukünftige Familie sehr schnell um die Pfote gewickelt und es freut uns sehr, dass es zwischen Balu und seinem Frauchen Liebe auf den ersten Blick war.
Wir wünschen den zwei lieben Samtpfoten ein langes Leben in Geborgenheit.

Minu

Minu ist wegen angeblicher Unsauberkeit ins Brucker Tierheim gekommen. Die hübsche Katzendame hat sich im Tierheim nie unsauber gezeigt. Jedoch war sie zu Beginn sehr schüchtern, bis plötzlich bei einem Abenddienst der Pflegerin auf den Schoß gesprungen ist. Die liebe Minu hat zum Glück nicht lange auf ihre Familie warten müssen. Minu, wir wünschen dir viele schöne gemeinsame Jahre mit deinen Menschen.

Chloe

Chloe wurde angebunden in Bruck an der Leitha gefunden. Chloe stammt offensichtlich aus einer Qualzucht und wir vermuten, dass sie eine Zuchthündin war. Trotzdem Chloe wahrscheinlich nichts Schönes in ihrem bisherigen Leben erfahren hat, ist sie Menschen gegenüber offen und vertrauensvoll. Ihr größtes Hobby ist Zeit mit Menschen zu verbringen und mit ihnen zu kuscheln. Gustav hat sich in die süße Frenchiedame verliebt, sodass sie oft gemeinsam spazieren gegangen sind.
Es hat sehr viele Anfragen zu Chloe gegeben. Wir freuen uns sehr, dass Chloe ein Zuhause bei lieben und verantwortungsbewussten Menschen gefunden hat! Chloe hat diese Entscheidung schon lange getroffen gehabt und ihren ganzen Charme eingesetzt, um sie zu überzeugen.