Schlumpfi und seine Freunde

Schlumpfi und seine Freunde, EKH, geb. ca. 2015

Schlumpfi und 4 weitere schwarze Katzen wurden vom Verein Katzfatz auf einer vom Verein betreuten Futterstelle versorgt. Da in der Nähe bzw. bei der Stelle Gift gefunden wurde, war es für Schlumpfi und seine Freunde zu gefährlich, sodass sie ins Brucker Tierheim gebracht worden. Die 5 schwarzen Schönheiten sind zwar etwas schüchtern, zeigen sich jedoch und einige lassen sich sogar schon streicheln.
Wir suchen für Schlumpfi und seine Freunde ein Zuhause mit gesicherten Freigang bzw. in einer ruhigen, ländlichen Gegend. Die Schlümpfe sind kastriert, tierärztlich untersucht und geimpft. 

Moriarty

Moriarty, EKH, geb. ca. 2005

Moriarty wurde von aufmerksamen Tierfreunden bei Mannersdorf gefunden. Moriarty ist bereits ein sehr alter Kater, er ist mindestens 15 Jahre alt. Der liebe Kater ist zudem leicht dement, hat grauen Star und er hat Arthrosen. Der Gang zum Kisterl fällt ihm nicht mehr so leicht, weshalb man manchmal hinter ihm nachputzen muss. Trotz dieser altersbedingten Wehwehchen ist Moriarty ein sehr liebenswerter und freundlicher Kater. Er freut sich immer über die Gesellschaft von Menschen, wenn er bei allem dabei sein  und  am Schoß liegen und kuscheln kann. 
Wir wünschen uns für Moriarty einen Platz, auf dem er seinen Lebensabend verbringen kann. Der liebe Katzenopa hat sich ein Zuhause bei fürsorglichen Menschen wirklich verdient. 

Moriarty kann auch auf eine erfahrene Pflegestelle ziehen. Medikamente und Futter werden von uns zur Verfügung gestellt. 

Sherlock und Watson

Sherlock und Watson sind aus dem Burgenland zu uns gekommen, da im Sommer in den Landestierheimen kein Platz mehr für sie war. Die beiden Oldies haben unsere Herzen vom ersten Moment an erobert! Sherlock war von Anfang an sehr zutraulich und hat seine Schmuseeinheiten mit Nachdruck eingefordert. Watson war zu Beginn etwas zurückhaltend und hat sich ihre neue Umgebung ganz genau angesehen. Doch auch sie ist aufgetaut und ist Sherlock punkto Verschmustheit um Nichts nachgestanden. Wenn ältere Tiere ein Zuhause finden, ist das immer ein besonderer Moment. Sherlock und Watson haben ihre Familie gefunden und können ihren Lebensabend bei lieben Menschen verbringen.
Sherlock und Watson, ihr werdet uns fehlen! Doch die Freude darüber, dass ihr bei lieben und verantwortungsbewussten Menschen seid, überwiegt. 

Aurelia

Zu Beginn war Aurelia im Brucker Tierheim sehr unzufrieden. Sie ist jedoch rasch aufgetaut und sich in eine verschmuste, menschenbezogenen und redelustige Katze entwickelt. Aurelia hat mit Momo Freundschaft geschlossen und so freut es uns sehr, dass beide ein gemeinsames Zuhause gefunden haben.
Liebe Aurelia, wir wünschen dir viele schöne gemeinsame Jahre mit deinen Liebsten und deiner Freundin Momo an deiner Seite.

Momo

Als Momo ins Brucker Tierheim gekommen ist, hatten wir zuerst den Verdacht, dass sie trächtig sein könnte. Momo hatte anscheinend jedoch nur gut gegessen ;-). Die hübsche Katzendame hat sich als sehr gesprächig gezeigt und hat unsere Katzendame mit ihrem schlauen Köpfchen bald um die Pfote gewickelt gehabt. Momo hat nicht lange auf ihre Familie warten müssen und ist gemeinsam mit Aurelia in ihr Für-immer-Zuhause gezogen.
Liebe Momo, wir wünschen dir viele schöne gemeinsame Jahre mit deinen Menschen und dass du ihnen allen beibringst, wie High Five funktioniert.

Betty

Betty stammt aus dem Auslandstierschutz und hat in Österreich gemeinsam mit 9 anderen Hunden auf engstem Raum zusammengelebt. Bei ihrer Ankunft im Tierheim war Betty sehr ängstlich. Sie konnte ihre Scheu Menschen gegenüber nie ganz ablegen, hat jedoch mit der Zeit gelernt, dass ihr nichts Böses mehr geschehen wird. Mit anderen Hunden hat sich Betty immer sehr gut verstanden, die gemeinsamen Spaziergänge mit Gustav oder Minnie haben ihr immer sehr gut gefallen. Ihre Patin Marina hat sich sehr liebevoll um ihren Schützling gekümmert und Spezialfutter für die hübsche Hündin besorgt. Bei einem dieser Spaziergänge ist Bettys zukünftiges Frauchen auf sie aufmerksam geworden. Die Zusammenführung mit den bereits älteren Hunden war erfolgreich und so ist Betty in ihr Für-immer-Zuhause gezogen! Dort schläft sie wahrscheinlich zum ersten Mal seit vielen Jahren tief und fest, umgeben von lieben Menschen und Hunden. Ihr Herrchen singt ihr vor und sie kann in ihrem Tempo ihr Zuhause kennenlernen, das ihr gut tut.
Liebe Betty, wir freuen uns von ganzem Herzen, dass du ein Zuhause bei liebevollen und verantwortungsbewussten Menschen gefunden hast. Genieße dein Leben in Ruhe und Sicherheit, du hast es verdient!

Ernst und Elisabeth

Ernst und Elisabeth haben etwas länger auf ihr Für-immer-Zuhause gewartet, da sie 2 ruhige und anfangs zurückhaltende Kätzchen sind. Hat man ihnen jedoch Zeit gelassen, waren sie sehr verschmust, neugierig und verspielt. Gut Ding braucht Weile uns so haben Ernst und Elisabeth ihre Familie gefunden und sind bei ihr eingezogen. Lieber Ernst, Liebe Elisabeth, wir wünschen euch viele schöne gemeinsame und entspannte Jahre mit euren Liebsten.