Kenji

Kenji wurde als Weihnachtsgeschenk gekauft, jedoch war seine Besitzerin bald mit ihm überfordert. Leider teilt Kenji das Schicksal vieler Akita Inus, dass sie in erster Linie wegen ihres Aussehens gekauft werden. Kenji war bald der Star im Tierheim und hat sich seine Freunde und Bezugspersonen genau ausgesucht – typisch Akita Inu eben ;-). Seinem zukünftigen Frauchen hat er beim ersten Treffen seinen Bauch zum Streicheln gezeigt und somit war alles Weitere entschieden :-).
Lieber Kenji, wir habe uns sehr gefreut dich kennenlernen zu dürfen und wir haben durch dich wieder Vieles über Akita Inus gelernt. Wir freuen uns sehr, dass du einen tollen Lebensplatz gefunden hast und wünschen dir viele schöne gemeinsame Jahre mit deinem Frauchen.