Mäx

Mäx ist im Sommer 2019 nach einer Odysee durch verschiedene Bundesländer ins Brucker Tierheim gekommen. Mit seiner sanften Art ist er sofort allen ans Herz gewachsen. Mäx hat sehr bald eine große Fangemeinde um sich geschart. Am liebsten ist er im Stüberl bei seinen Bezugspersonen gelegen, hat gedöst und die gemeinsame Zeit genossen. Der Tierheimalltag hat Mäx zu Beginn sehr gestresst, weshalb er Unterstützung von einer erfahrenen Trainerin bekommen hat. Anfang des Jahres 2020 hat ihn sein zukünftiges Herrchen Max besucht und es war für beide Liebe auf den ersten Blick :-). Ende Jänner ist Mäx ins schöne Burgenland gezogen.
Lieber Mäx, die Zeit mit dir war für uns sehr schön und auch lehrreich. Es freut uns unheimlich, dass du deinen Lebensplatz gefunden hast!