Maggie, Tara und Lori

Maggie, Tara und Lori wurden wenige Tage vor Silvester in Petronell ausgesetzt. In der Nacht des 30. Dezembers 2019 konnten die 3 Katzenmädchen dank der Unterstützung des Vereins Katzfatz und der Anrainer und Anrainerinnen geborgen und ins Brucker Tierheim gebracht werden. Maggie, Tara und Lori waren eingeschüchtert und Menschen gegenüber misstrauisch. Mit der Zeit konnten sie Vertrauen fassen, werden aber wahrscheinlich immer ihren Freiraum brauchen. Daher freut es uns umso mehr, dass Maggie, Tara und Lori ein Zuhause bei erfahrenen Katzeneltern gefunden haben. Wir wünschen den drei Mädchen alles Gute und viele schöne Jahre mit ihren Menschen!