Betty

Mischlingshündin, geb. ca. 2012

Betty ist Ende März mit 9 anderen Hunden aus schlechter Haltung ins Brucker Tierheim gekommen. Betty stammt aus dem Auslandstierschutz. Die hübsche Hündin zeigt sich Menschen gegenüber sehr zurückhaltend und braucht viel Zeit und Geduld, bis sie sich annähert. Sie ist an Menschen interessiert, oft fehlt ihr noch das letzte Quäntchen Vertrauen in sich und in die Menschen. Zu ihren Pflegern im Tierheim hat sie mittlerweile jedoch eine Bindung aufgebaut, nimmt Leckerchen aus der Hand und holt sich Streicheleinheiten :-). Betty hat mit Hunden zusammengelebt und zeigt sich ihnen gegenüber sehr sozial und verträglich. Kurze Spaziergänge mit unserem Pfleger Manuel und der Schäfer – Husky – Mischlingshündin Minnie funktionieren bereits recht gut. Wir haben für Betty eine tierschutzqualifizierte Trainerin besorgt, die ihr hilft, mit Alltagssituationen umzugehen. Wir suchen für Betty einen Platz bei Menschen, die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Betty ist definitiv kein Anfängerhund. Sie braucht ein ruhiges und stabiles Umfeld, in dem keine Erwartungen an sie gestellt werden. Ideal ist für sie ein Haus in einer ländlichen, ruhigen Gegend mit einem eingezäunten und ausbruchssicheren Garten. Gerne stellen wir den Kontak zu Betty Trainerin her, die sie auch weiterhin begleiten wird.