Barry

Barry ist aufgrund geänderter Lebensumstände seiner Vorbesitzer zu uns gekommen. Der liebe Barry hat mit seiner freundlichen und aufgeweckten Art das ganze Tierheim aufgemischt :-). Er war immer fröhlich und zum Spielen aufgelegt. So hat es nicht lange gedauert, bis er sich in das Herz seiner neuen Familie gewedelt hat. Sie hat ihn öfters besucht und bei den Gassirunden im Harrachpark kennengelernt. Wir freuen uns sehr, dass Barry einen Lebensplatz bei lieben und verantwortungsbewussten Menschen gefunden hat! Lieber Barry, du kleiner Chaot, du warst eine Bereicherung und wir freuen uns sehr, dass du deine Familie gefunden hast.

Luna

Luna ist aufgrund geänderter Lebensumstände ihrer Vorbesitzer ins Brucker Tierheim gekommen. Der kleine Wirbelwind hat sich sofort mit Minnie, Barry und Berta angefreundet :-). Es hat nicht lange gedauert, bis die schöne Hündin ihre neue Familie gefunden hat. Lunas Menschen haben sich Zeit genommen sie kennenzulernen und waren öfters mit ihr im Harrachpark spazieren. So gut vorbereitet, war der Umzug ins neue Zuhause für Luna nicht mehr stressig. Liebe Luna, wir haben uns sehr gefreut dich kennengelernt zu haben und wünschen dir viele schöne gemeinsame Jahre mit deinen Liebsten!

Bambino

Bambino ist aus sehr schlechter Haltung ins Brucker Tierheim gekommen. Der ältere Chihuahuarüde war bis auf die Knochen abgemagert und vernachlässigt. Dank der liebevollen Pflege unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und der Betreuung durch unsere Tierärztin hat sich Bambino gut erholt :-). Bambino hat sich vom ersten Augenblick an in unsere Tierheimleitung verliebt und war Fremden gegenüber zu Beginn etwas skeptisch. Daher freut es umso mehr, dass unser Zwergi seine Familie gefunden hat! Bambino hat einen Traumplatz gefunden, auf dem er umsorgt und verwöhnt wird. Lieber Bambino, wir freuen uns für dich von ganzem Herzen, dass du dein Zuhause gefunden hast.

Mäx

American Staffordshire Terrier, geb. 2016

Mäx hat eine wahre Odyssee hinter sich, bis er ins Brucker Tierheim gekommen ist. Mäx zeigt sich Menschen gegenüber freundlich, ist jedoch noch etwas zurückhaltend. Beim Spazierengehen benimmt er sich vorbildlich. Er zieht nicht, reagiert nicht auf andere Hunde, auch Jogger, Radfahrer oder Nordic Walker interessieren ihn nicht. Sogar knapp vor ihm vorbeiwatschelnde Enten sind kein Thema :-). Mäx schnüffelt sehr gerne ausgiebig und sucht gerne nach Leckerlis. Ein erfrischendes Bad in der kühlen Leitha bereitet dem schönen Rüden ebenfalls große Freude. 
Mäx ist sehr gerne bei seinen Menschen und genießt es, einfach bei ihnen zu sein. Das Alleinsein fällt Mäx noch nicht leicht. Im Tierheim ist er zur Zeit traurig und ist vom Tierheimalltag gestresst. Mäx hat bereits seine Trainerin kennengelernt und mit dem Maulkorbtraining begonnen. Er stellt sich sehr geschickt dabei an!
Wir suchen für Mäx einen verantwortungsvollen Platz bei Rassekennern. Gerne stellen wir für die weitere Betreuung den Kontakt zu seiner Trainerin her. Auch eine erfahrene Pflegestelle kommt für Mäx in Frage. Ideal ist für den hübschen Mäx ein Haus mit einem eingezäunten, ausbruchssicheren Garten.
Mäx ist wie alle unsere Hunde kastriert und geimpft. 

Leo

Leo ist aufgrund geänderter Lebensumstände seiner Vorbesitzerin ins Brucker Tierheim gekommen. Der reinrassige Akita Inu – Rüde hat sofort eine große Fanschar um sich gesammelt. Die weiße Schönheit hat es am meisten genossen bei ihren Menschen zu liegen und die Gegend zu beobachten. Hatte Leo einmal Vetrauen gefasst, so war er ein verschmuster und verspielter Hund. Sehr gerne hat er Stofftiere gebeutelt und uns damit gezeigt, wie stark er ist :-). Leo hat einen wunderschönen Lebensplatz im Raxgebiet gefunden. Er hat sich sofort bei seiner neuen Familie wohl gefühlt :-). Lieber Leo,wir wünschen dir von Herzen alles Gute und viele schöne gemeinsame Jahre mit deinen Liebsten!

Scooby

Doggenmischling, geb. 2018

Scooby ist ein ca. 7 Monate (Stand: Juni 2019) alter Doggenmischlingsrüde. Scooby lebt zur Zeit auf einem liebevollen Pflegeplatz. Dort erkundet er gemeinsam mit seiner Rottweilerfreundin die Welt und lernt das Leben in einem Haus und einer Wohnung kennen. Der schöne Rüde ist sehr verschmust und baut zu seinen Bezugspersonen eine enge Bindung auf. Manchmal vergisst er, wie groß und kräftig er ist. Scooby wird von einer tierschutzqualifizierten Trainerin betreut, damit er mit den Anforderungen des Alltags mit Ruhe und Gelassenheit umzugehen lernt. Scooby macht das ganz toll! Der hübsche Scooby ist stubenrein, fährt gerne mit dem Auto mit und kann bereits für kurze Zeit alleine bleiben. Erfahrungen mit Katzen sind bisher keine bekannt. 
Scooby würde sich mit einem souveränen und ruhigen Zweithund sicher sehr wohl fühlen. Bei einer positiven Vermittlung stellen wir gerne den Kontakt zu seiner Trainerin her, da das regelmäßige Training für Scooby sehr wichtig ist. Scooby ist geimpft, gechipt und kastriert. 

Jamie und Varys

Jamie und Varys wurden in Sommerein gefunden. Es hat nicht lange gedauert, bis die beiden Brüderchen ihre Familie gefunden haben. Lieber Jamie und Varys, wir wünschen euch viel Spaß und viele gemeinsame Jahre mit euren Menschen!

Pauli

Kater, EKH, geb. ca. 2004

Pauli ist in einem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand ins Brucker Tierheim gekommen. Der Kater war dehydriert, unterernährt und wir hatten große Sorge, dass er es vielleicht nicht schaffen wird. Dank intensiver Betreuung durch unser Pflegerteam und unsere Tierärztin konnte Pauli jedoch zu Kräften kommen und hat sich erholt :-)! Der schwarze Kater ist noch immer etwas dünn, doch er frisst mit großem Appetit und ebensolcher Begeisterung seine Sheba – Beutelchen. Paulchen ist ein sehr lieber und zutraulicher Kater. Er freut sich immer über Besuch und fordert seine Streicheleinheiten mit Nachdruck ein. Pauli hat Ataxie, kommt damit aber gut zurecht. Wir suchen für ihn daher nach einem Wohnungsplatz, auf dem er seinen Lebensabend genießen kann. Pauli ist geimpft und kastriert. Pauli lebt zur Zeit auf einer sehr lieben Pflegestelle. 

 

Betty

Mischlingshündin, geb. ca. 2012

Betty ist Ende März 2019 mit 9 anderen Hunden aus schlechter Haltung ins Brucker Tierheim gekommen. Betty stammt aus dem Auslandstierschutz. Die hübsche Hündin hat sich anfangs Menschen gegenüber zurückhaltend gezeigt. Mittlerweile hat sie zu ihren Pflegern und ausgewählten Gassigehern Vertrauen aufgebaut, nimmt Leckerchen aus der Hand und holt sich Streicheleinheiten :-). Betty hat mit Hunden zusammengelebt und zeigt sich ihnen gegenüber sehr sozial und verträglich. Gemeinsame Spaziergänge mit unserer Minnie funktionieren bereits sehr gut. Wir haben für Betty eine tierschutzqualifizierte Trainerin besorgt, die ihr hilft, mit Alltagssituationen umzugehen. Wir suchen für Betty einen Platz bei Menschen, die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Betty ist definitiv kein Anfängerhund. Sie braucht ein ruhiges und stabiles Umfeld, in dem keine Erwartungen an sie gestellt werden. Ideal ist für sie ein Haus in einer ländlichen, ruhigen Gegend mit einem eingezäunten und ausbruchssicheren Garten. Gerne stellen wir den Kontak zu Betty Trainerin her, die sie auch weiterhin begleiten wird.