Stella

Stella hat 5 Jahre im Tierheim auf ihre Familie gewartet. In dieser Zeit hat sie dank ihrer Trainerin und ihrer Stammgassigeherinnen viel gelernt. Stella wurde mit der Zeit zum Liebling aller Gassigeher und Gassigeherinnen. Sie hat es geliebt jedes Mäuseloch im Harrachpark genau zu untersuchen, am Ufer der Leitha nach Fröschen Ausschau zu halten oder im Sommer zu schwimmen. Kaltes Wetter mochte Stella nicht unbedingt, doch wenn sie ihr Mäntelchen anhatte, ließ sie sich doch von einem Winterspaziergang überzeugen.
Die Freude war sehr groß, als Stella vor knapp 3 Jahren ihre Familie gefunden hat. Sie hat den Sachkundenachweis selbstverständlich mit der linken Pfote geschafft.
Stella ist im Kreise ihrer Familie über die Regenbogenbrücke gegangen.
Liebste Stella, du warst ein besonderer Hund. Die Spaziergänge mit dir im Harrachpark waren immer ein schönes Erlebnis und die gemeinsame Zeit mit dir war  etwas Besonderes. Wir möchten uns bei deiner Trainerin und deiner Patin bedanken, dass sie dich auf deinem Weg unterstützt und begleitet haben.
Liebe Stella, liebes Knopfi,  komm gut über die Regenbogenbrücke. Du fehlst und irgendwann sehen wir uns wieder.