Schäfer-Husky-Mischlingshündin (geb. 2008)

Minnie ist zu uns gekommen, da es ihrer Vorbesitzerin aufgrund einer persönlichen Notsituation nicht mehr möglich war, für sie zu sorgen. Die schöne Hündin ist mit der neuen Situation im Moment noch überfordert. Sie möchte nicht alleine sein und verträgt die Trennung von Menschen schwer. Beim Spazierengehen zeigt Minnie ruhiges Interesse an der Umgebung. Sie schnüffelt gerne, beobachtet ohne Aufregung andere Hunde und geht sehr gerne schwimmen :-). Für Minnie sind entspannte und langsame Spaziergänge wichtig, damit sie zur Ruhe kommen kann. Wir suchen für die Schönheit ein Zuhause in einer ländlichen Umgebung. Ideal ist ein Haus mit einem eingezäunten und ausbruchssicheren Garten. Minnie ist kein Wohnungshund und kein Hund für Anfänger.