Coci

Coci ist mit ihrem großen Freund Camillo zu uns gekommen. Die beiden waren ein eingespieltes Team, waren sie doch seit 8 Jahren zusammen. Leider wurde Camillo schwer krank, sodass er über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Für die süße Coci war die erste Zeit alleine nicht einfach. Mit ihrem sonnigen und freundlichen Wesen hat sie jedoch bald das Herz ihrer zukünftigen Familie erobert. Liebe Coci, eine größere Schmuserin als dich durften wir schon lange nicht mehr im Katzenhaus begrüßen. Wir freuen uns sehr, dass ein gutes Plätzchen mit Katzengesellschaft gefunden hast.

Gismo

Gismo war die erste Zeit im Tierheim zurückhaltend. Bald ist der stattliche Kater jedoch aufgetaut und hat sich sehr über Besuch und Streicheleinheiten gefreut. Für ältere Katzen ist es nicht immer einfach, dass sie eine liebevolle Familie finden. Gismo hat sein zukünftiges Frauchen jedoch sofort verzaubert und konnte bald bei ihr einziehen. Jetzt wird er verhätschelt und hat ein kuscheliges Körbchen auf Lebzeiten gefunden. Lieber Gismo, wir wünschen dir viele schöne Jahre mit deinen Menschen.

Minnie

Camillo

Camillo ist gemeinsam mit seiner Freundin Coci im Sommer 2018 zu uns gekommen. Camillo war ein lieber, freundlicher und zutraulicher Kater. Der große Tiger hat sich immer über Besuch gefreut, sich auf den Rücken gelegt und seinen Bauch zum Streicheln hergezeigt. Dabei hat er wohlig geschnurrt und die Gesellschaft von Menschen sichtlich genossen. In der letzten Zeit hat er seinen Appetit verloren und sichtlich an Gewicht verloren. Nach einer gründlichen Untersuchung hat sich leider herausgestellt, dass Camillo eine schwere Nierenkrankheit hat. Aufgrund des fortgeschrittenen Stadiums dürfte er schon länger erkrankt gewesen sein. Wir haben versucht, Camillo soviel Erleichterung wie möglich zu schaffen. Letztendlich mussten wir ihn jedoch gehen lassen. Der Abschied von geliebten Tieren fällt uns nie leicht. Camillo war nicht lange bei uns, trotzdem haben wir ihn vom ersten Moment an fest in unser Herz geschlossen. Es tut uns weh, dass wir ihm nicht mehr helfen konnten. Lieber Camillo, du wirst uns fehlen. Sei dir sicher, dass wir auf Coci gut aufpassen und ein schönes Zuhause für sie finden werden.

Gucci und Thyson

Gucci und Thyson sind aufgrund geänderter Lebensumstände ihrer Vorbesitzer zu uns gekommen. Die freundlichen Welpen waren richtige Wirbelwinde. Es hat nicht lange gedauert, bis sie sich in das Herz ihrer zukünftigen Familien gewedelt hatten. Gucci und Thyson haben ihre Körbchen bei liebevollen und verantwortungsbewussten Menschen gefunden. Wir wünschen den zwei Süßen viele schöne Jahre mit ihren Familien.

Marlo

Marlo ist vor 2 Jahren zu uns ins Tierheim Bruck gekommen. Vorher ist er bereits 2 Jahre von seiner Trainerin Ursula Aigner betreut und auf ein Leben mit seiner zukünftigen Familie vorbereitet worden. Ursi hat Marlo auch weiterhin im Tierheim unterstützt und seine Gassigeher sorgfältig auf ihn eingeschult. Der sanfte Riese wurde von allen sehr gemocht und er hat seinen Charme bei den Pflegern, Gassigehern und Ehrenamtlichen spielen lassen. Marlos Menschen haben sich viel Zeit genommen, den schönen Rotti kennen zu lernen und haben sich gewissenhaft auf seinen Einzug bei ihnen vorbereitet. Es freut uns sehr, dass Marlo nach langem Warten ein Zuhause gefunden hat. Besonders bedanken wir uns bei seiner Gassigeherin und Bezugsperson Bine, die ihren Schmusebären auf seinem Weg begleitet und ihm die Zeit im Tierheim erleichtert hat. Alles Gute lieber Marlo!