Leitbild, Selbstverständnis & Vision

Unsere Vision ist eine Welt, in der Tiere respektvoll und wertschätzend behandelt werden. Eine Welt, in der ein artgerechtes Miteinander und Nebeneinander selbstverständlich ist. Dieser Vision haben wir uns in unserer täglichen Arbeit im Rahmen des Tierschutzvereins Bruck/ Leitha verschrieben.

Wir wollen dazu beitragen, dass Tiere um ihrer Selbst und aus Respekt vor allen Lebewesen geachtet und geschätzt werden. Unter Berücksichtigung der Aufnahmekapazitäten des Tierheims Bruck werden all jene Hunde, Katzen und Heimtiere aus dem Betreuungsgebiet aufgenommen, die vorübergehend keinen Menschen haben, der für sie sorgt.

Es wird versucht verlorengegangene Tiere mit ihren Familien wieder zu vereinen bzw. neue Familien für jene Haustiere zu finden, die keinen Eigentümer mehr haben. Das Tierheim nimmt beschlagnahmte Tiere auf und sucht für sie ein angemesseneres Zuhause.

Die MitarbeiterInnen und freiwilligen HelferInnen des Tierheims Bruck sind verpflichtet und bemüht für jedes aufgenommene Tier bestmöglich zu sorgen und alles zu tun, um seine Chancen auf eine bessere Zukunft  zu vergrößern. Dazu zählen insbesondere die Erziehung und Sozialisierung von Hunden und Katzen, die raschest mögliche Behandlung von eventuellen Krankheiten oder Verletzungen sowie der respektvolle Umgang mit jedem einzelnen unserer Schützlinge.

Alle Tätigkeiten haben unter der strikten Einhaltung des österreichischen Tierschutzgesetzes zu erfolgen. Die Erziehung der Hunde erfolgt nach den neuesten Erkenntnissen der Kynologie, gewaltfrei und gemäß den Vorgaben, die in der Verordnung über die tierschutzkonforme Ausbildung von Hunden festgelegt wurden.

Das Tierheim Bruck verpflichtet sich, kein Tier einzuschläfern, außer um dem Tier, wie im TschG festgeschrieben, nicht behebbare Qualen zu ersparen. Das Tierheim Bruck kauft aus Prinzip keine Tiere und nimmt auch keine Tiere auf, die eigens dafür aus dem Ausland nach Österreich verbracht werden. Soweit dies möglich ist, werden alle Hunde und Katzen aus dem Tierheim Bruck vor der Vergabe kastriert und werden nicht zur Zucht freigeben.

Im Sinne des Schutzes der Tiere, der Menschen und unserer Umwelt strebt das Tierheim Bruck einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen an. Wo es möglich ist, wird die Verwendung tier- und umweltfreundlicher Materialien und Produkte angestrebt, wie, tierversuchsfreie Putzmittel, kompostierbare Katzenstreu oder Ökostrom.