Raffaelo

Raffaelo ist nach einem Autounfall zu uns gekommen, er war damals bereits 10 Jahre alt. Er wurde medizinisch versorgt und konnte sich erholen. Raffaelo ist wahrscheinlich lange Zeit ein Streunerkater gewesen und war Menschen gegenüber sehr misstrauisch und nicht zugänglich. Die ersten beiden Jahre bei uns im Katzenheim hat er mit den anderen Oldies Captain und Elli zusammengelebt. Die drei haben sich gut arrangiert und haben friedlich nebeneinander gelebt. Als Captain und Elli einen tollen Lebensplatz gefunden haben, hat sich gezeigt, dass Raffi doch nicht mehr gerne alleine ist. Er hat begonnen mit den Pflegern und Pflegerinnen sowie den Besuchern und Besucherinnen zu kommunizieren und hat sich nicht mehr sofort in seiner Kuschelhöhle versteckt, wenn jemand sein Zimmer betreten hat. Wir freuen uns sehr, dass Raffaelo vor Weihnachten 2017 bei einer lieben und sehr interessierten Familie einziehen darf, um bei ihnen seinen Lebensabend zu verbringen. Raffis neue Menschen haben sich sehr sorgfältig auf ihr neues Familienmitglied vorbereitet und für ihn die idealen Bedingungen geschaffen, dass er sich wohl fühlt. Lieber Raffaelo, wir freuen uns von ganzem Herzem mit dir, dass du im Alter von 13 Jahren – und davon 10 Jahre auf der Straße – ein kuscheliges Heim gefunden hast. Machs gut Großer und lass dich verwöhnen, du hast es verdient!