Bärli

Bärli ist im Alter von 2 Jahren ins Brucker Tierheim gekommen und hat dort 11 Jahre geduldig auf seine Familie gewartet. In dieser Zeit hat Bärli viel gelernt und sich zu einem „Vorzeigehund“ entwickelt, einmal war er sogar Gast in einer Fernsehsendung :-). Zu seinem 13. Geburststag im Sommer 2016 gab es einen Facebook – Beitrag mit Bärlis Geschichte, welcher sich in Windeseile verbreitete. So wurde auch Bärlis zufünftige Mama auf ihn aufmerksam. Zuerst kam sie Bärli im Tierheim besuchen und ging mit ihm spazieren. Nachher folgte mit der Unterstützung einer erfahrenen Hundetrainerin das erste Kennenlernen mit Bärlis neuen Hundekumpels und das erste Probewohnen. Bärli hat bei seinem ersten Besuch in seinem zukünftigen Zuhause sofort die Couch in Besitz genommen, womit klar war, dass er bleiben möchte :-). Bärlis Geschichte ist außergewöhnlich und berührend und für uns alle ein Zeichen, nie die Hoffnung für einen unserer Schützlinge aufzugeben. Bärli, du warst lange Teil des Brucker Tierheims und du bist uns allen ans Herz gewachsen. Wir wünschen dir noch viele schöne und gesunde Jahre mit deiner neuen Familie!