Angie

Angie wurde kurz vor Weihnachten 2016 am Waldrand ausgesetzt gefunden und von ihren Findern ins Brucker Tierheim gebracht. Die kleine Beaglemix – Hündin war unser Christkinderl und wurde deshalb Angie getauft. Die erste Zeit im Tierheim war für sie nicht einfach, sie hatte Angst vor dem Alleinesein und nahm nur zögerlich Futter zu sich. Eine unserer ehrenamtlichen Gassigeherinnen hatte Angie vom ersten Moment an in ihr Herz geschlossen und kümmerte sich rührend um sie. Ihr ist es u.a. zu verdanken, dass unser Christkinderl wieder zu fressen begonnen hat. Bereits nach 14 Tagen meldeten sich die ersten Interessenten und Angie konnte nach Silvester auf ihre Pflegestelle ziehen, von der aus sie ihr neues Zuhause fand. Liebe Angie, wir wünschen dir ein schönes Leben bei deiner neuen Familie und weiterhin guten Appetit :-).

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.